Upgrade - Seminartag für die Arbeit mit Kindern und Teenagern

Seminartage geben Mitarbeitern gute Impulse für ihre Arbeit. Sie ermutigen und sind eine Plattform zum Austausch mit Gleichgesinnten. Sie finden an vier Orten in den neuen Bundesländern statt.

Die Schulungsthemen werden mit den Mitarbeitern der Region nach ihren Wünschen und Bedarf festgelegt und können nachfolgend unter der jeweiligen Region nachgelesen werden.

 

Stand: 11. März 2019

Nordost-Deutschland

Termin:

Samstag, der 06.04.2019

von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:

EFG Rostock

Margaretenstraße 24

18057 Rostock (Google Maps)

Leitung:

Annika und Christian Schäfer

Teilnehmer:

für (zukünftige) Mitarbeiter der Region Mecklenburg-Vorpommern

Kosten:

15,00 EUR (10,00 EUR für Schüler und Studenten)

Hauptreferat:

Generation Smartphone

... wie Kinder und Teenies stark und gesund in der digitalen Welt unterwegs sein können.

Workshops:

#1 Muslimische Kinder in unseren Gruppen.

Immer häufiger sind Kinder und Teenies mit einem muslimischen Hintergrund in unseren Gruppenstunden. Das freut uns, stellt uns aber auch gleichzeitig vor manche Herausforderung. Im Workshop, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von Orientiegung: M, gibt’s religiöse und kulturelle Hintergründe, sowie Tipps & Erfahrungen.

#2 Kinder für Gemeinde Begeistern.

Gott hat sich Gemeinde ausgedacht und wir wünschen uns, dass die heranwachsenden Generationen in unseren Gemeinden diese Idee Gottes verstehen und begeistert leben. Deshalb wollen wir in diesem Workshop miteinander erarbeiten, wie wir Themen wie Gemeinde, Gemeinschaft, Gebet, Symbolhandlungen wie Abendmahl und Taufe, in unseren Sonntagsschulen unterrichten können.

#3 Beten mit Kindern.

Das Christsein ist keine Religion, sondern eine Beziehung. Und das bedeutet Kommunikation. Wie kann ich Kinder anleiten, mit ihrem himmlischen Vater zu reden? Wie können wir in unseren Gruppenstunden beten und welche Hilfen dafür gibt es?

#4 Zusammenarbeit Mitarbeiter und Eltern.

Eigentlich haben laut Bibel die Eltern die Verantwortung für die geistliche Erziehung ihrer Kinder. Deshalb: Wie können wir als Kinder- und Teeniemitarbeiter die Eltern darin stärken und gut mit ihnen Hand in Hand arbeiten?

 

Jeder wählt aus dem Angebot zwei Workshops mit unterschiedlicher Zahl aus. Bitte beide Workshopwünsche unbedingt bei Anmeldung angeben!

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online - bitte bis 31. März 2019!

 

Es ist möglich sich als gesamtes Mitarbeiter-Team anzumelden, dazu einfach beim Ausfüllen der Anmeldung mit dem "grünen Plus" Teilnehmer hinzufügen.

Ost-Sachsen

Termin:

Samstag, der 09.11.2019

von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:

Christliche Gemeinde Görlitz

Zittauerstr. 78

02826 Görlitz (Google Maps)

Leitung:

Annika und Christian Schäfer

Teilnehmer:

für (zukünftige) Mitarbeiter der Region Dresden, Oberlausitz und Lausitz

Kosten:

15,00 EUR (10,00 EUR für Schüler und Studenten)

Hauptreferat:

Generation Smartphone

... wie Kinder und Teenies stark und gesund in der digitalen Welt unterwegs sein können.

Workshops:

#1 Muslimische Kinder in unseren Gruppen.

Immer häufiger sind Kinder und Teenies mit einem muslimischen Hintergrund in unseren Gruppenstunden. Das freut uns, stellt uns aber auch gleichzeitig vor manche Herausforderung. Im Workshop, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von Orientiegung: M, gibt’s religiöse und kulturelle Hintergründe, sowie Tipps & Erfahrungen.

#2 Kinder für Gemeinde Begeistern.

Gott hat sich Gemeinde ausgedacht und wir wünschen uns, dass die heranwachsenden Generationen in unseren Gemeinden diese Idee Gottes verstehen und begeistert leben. Deshalb wollen wir in diesem Workshop miteinander erarbeiten, wie wir Themen wie Gemeinde, Gemeinschaft, Gebet, Symbolhandlungen wie Abendmahl und Taufe, in unseren Sonntagsschulen unterrichten können.

#3 Beten mit Kindern.

Das Christsein ist keine Religion, sondern eine Beziehung. Und das bedeutet Kommunikation. Wie kann ich Kinder anleiten, mit ihrem himmlischen Vater zu reden? Wie können wir in unseren Gruppenstunden beten und welche Hilfen dafür gibt es?

#4 Zusammenarbeit Mitarbeiter und Eltern.

Eigentlich haben laut Bibel die Eltern die Verantwortung für die geistliche Erziehung ihrer Kinder. Deshalb: Wie können wir als Kinder- und Teeniemitarbeiter die Eltern darin stärken und gut mit ihnen Hand in Hand arbeiten?

 

Jeder wählt aus dem Angebot zwei Workshops mit unterschiedlicher Zahl aus. Bitte beide Workshopwünsche unbedingt bei Anmeldung angeben!

Anmeldung:

 xx.xx.xxxx

Berlin / Brandenburg

Termin:

Samstag, der 28.09.2019

von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:

EFG Berlin Mariendorf

Freibergstraße 10

12107 Berlin (Google Maps)

Leitung:

Annika und Christian Schäfer

Teilnehmer:

für (zukünftige) Mitarbeiter der Region Berlin und Brandenburg

Kosten:

15,00 EUR (10,00 EUR für Schüler und Studenten)

Hauptreferat:

Generation Smartphone

... wie Kinder und Teenies stark und gesund in der digitalen Welt unterwegs sein können.

Workshops:

#1 Muslimische Kinder in unseren Gruppen.

Immer häufiger sind Kinder und Teenies mit einem muslimischen Hintergrund in unseren Gruppenstunden. Das freut uns, stellt uns aber auch gleichzeitig vor manche Herausforderung. Im Workshop, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von Orientiegung: M, gibt’s religiöse und kulturelle Hintergründe, sowie Tipps & Erfahrungen.

#2 Kinder für Gemeinde Begeistern.

Gott hat sich Gemeinde ausgedacht und wir wünschen uns, dass die heranwachsenden Generationen in unseren Gemeinden diese Idee Gottes verstehen und begeistert leben. Deshalb wollen wir in diesem Workshop miteinander erarbeiten, wie wir Themen wie Gemeinde, Gemeinschaft, Gebet, Symbolhandlungen wie Abendmahl und Taufe, in unseren Sonntagsschulen unterrichten können.

#3 Beten mit Kindern.

Das Christsein ist keine Religion, sondern eine Beziehung. Und das bedeutet Kommunikation. Wie kann ich Kinder anleiten, mit ihrem himmlischen Vater zu reden? Wie können wir in unseren Gruppenstunden beten und welche Hilfen dafür gibt es?

#4 Zusammenarbeit Mitarbeiter und Eltern.

Eigentlich haben laut Bibel die Eltern die Verantwortung für die geistliche Erziehung ihrer Kinder. Deshalb: Wie können wir als Kinder- und Teeniemitarbeiter die Eltern darin stärken und gut mit ihnen Hand in Hand arbeiten?

 

Jeder wählt aus dem Angebot zwei Workshops mit unterschiedlicher Zahl aus. Bitte beide Workshopwünsche unbedingt bei Anmeldung angeben!

Anmeldeschluss:

am xx.xx.xxxx

Leipzig / Halle

Termin:

Samstag, der 26.10.2019

von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:

Gemeinde Hoffnungszentrum Schkeuditz

Lessingstraße 2

04435 Schkeuditz (Google Maps)

Leitung:

Annika und Christian Schäfer

Teilnehmer:

für (zukünftige) Mitarbeiter der Region Halle und Leipzig

Kosten:

15,00 EUR (10,00 EUR für Schüler und Studenten)

Hauptreferat:

Generation Smartphone

... wie Kinder und Teenies stark und gesund in der digitalen Welt unterwegs sein können.

Workshops:

#1 Muslimische Kinder in unseren Gruppen.

Immer häufiger sind Kinder und Teenies mit einem muslimischen Hintergrund in unseren Gruppenstunden. Das freut uns, stellt uns aber auch gleichzeitig vor manche Herausforderung. Im Workshop, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von Orientiegung: M, gibt’s religiöse und kulturelle Hintergründe, sowie Tipps & Erfahrungen.

#2 Kinder für Gemeinde Begeistern.

Gott hat sich Gemeinde ausgedacht und wir wünschen uns, dass die heranwachsenden Generationen in unseren Gemeinden diese Idee Gottes verstehen und begeistert leben. Deshalb wollen wir in diesem Workshop miteinander erarbeiten, wie wir Themen wie Gemeinde, Gemeinschaft, Gebet, Symbolhandlungen wie Abendmahl und Taufe, in unseren Sonntagsschulen unterrichten können.

#3 Beten mit Kindern.

Das Christsein ist keine Religion, sondern eine Beziehung. Und das bedeutet Kommunikation. Wie kann ich Kinder anleiten, mit ihrem himmlischen Vater zu reden? Wie können wir in unseren Gruppenstunden beten und welche Hilfen dafür gibt es?

#4 Zusammenarbeit Mitarbeiter und Eltern.

Eigentlich haben laut Bibel die Eltern die Verantwortung für die geistliche Erziehung ihrer Kinder. Deshalb: Wie können wir als Kinder- und Teeniemitarbeiter die Eltern darin stärken und gut mit ihnen Hand in Hand arbeiten?

 

Jeder wählt aus dem Angebot zwei Workshops mit unterschiedlicher Zahl aus. Bitte beide Workshopwünsche unbedingt bei Anmeldung angeben!

Anmeldeschluss:

am xx.xx.xxxx

Mittel-Deutschland

Termin:

Samstag, der 23.11.2019

von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:

CV Rempesgrün

Hangweg 10a

08209 Auerbach OT Rempesgrün (Google Maps)

Leitung:

AKJS und

Annika und Christian Schäfer

Teilnehmer:

für (zukünftige) Mitarbeiter der Region Erzgebirge, Chemnitz, Zwickau, Vogtland

Kosten:

15,00 EUR (10 EUR für Schüler und Studenten)

Referent:

wird noch bekannt gegeben

Workshops:

wird noch bekannt gegeben

Sonstiges:

In den Pausen Gelegenheit zum Materialkauf! Reichhaltiger Jungschar-Bücher-/Materialtisch!

Anmeldung:

Die Anmeldung für dieses Upgrade läuft über den AKJS (Link zur Anmeldung). Anmeldeschluss am xx.xx.xxxx

Anmeldung

Anmeldung erfolgt online.

Dies ist ab sofort möglich unter:

https://anmeldung.efk-ev.org

Achtung: die Anmeldung für das Upgrade in Rempesgrün läuft über den AKJS (Link zur Anmeldung)


Bei Rückfragen melde dich bei:

Annika und Christian Schäfer

Tel.: (03 843) 24 72 246

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!