Apr 13 2016

Wir danken - für das TME in Kirchberg

DankeWährend den Osterferien war bei uns in Kirchberg ein Teeny-Missions-Einsatz. Es war eine wertvolle und wunderschöne Zeit, in der wir als Team stark zusammengewachsen sind. Insgesamt waren wir 16 Teenies und 3 Mitarbeiter. Zu Beginn der Woche, am Sonntag,...

konnten wir uns beim Baseballspielen gegenseitig kennen lernen. Damit war die perfekte Voraussetzung geschaffen, um uns am Montag auf die "Westernwoche" vorzubereiten. Jeder wurde gebraucht und konnte sich mit seinen Fähigkeiten einsetzen, im Anspielteam, in der Band, im Organisationsbüro oder im Bauteam.

ChillenAm Dienstag begann dann das eigentliche Programm. Doch bevor die Kinder kamen, stimmten wir uns seelisch und körperlich auf den Tag ein. Zähne putzen, Stille Zeit und dann natürlich Frühstück. Danach wurden noch letzte Vorbereitungen getroffen, bis um drei die Kinder kamen. Am Anfang der Woche waren es 43 und im Laufe der Woche kamen sogar noch welche dazu!

Wir haben mit den Kindern gespielt, gebaut, gesungen, gebastelt und natürlich jeden Tag eine Andacht gehört. Zu sehen, wie glücklich die Kinder aus den unterschiedlichsten Elternhäusern waren, ob christlich, atheistisch oder sogar muslimisch, war wundervoll. Sie strahlten und freuten sich über die Liebe, die wir ihnen entgegenbrachten und die Dinge, die wir ihnen sagten.

Nach dem Ende des Kinderprogrammes konnten wir den Abend entspannt ausklingen lassen mit Bowling oder "Mörder in Dunkeln" spielen, oder einfach zusammensitzen, Billard spielen und Smoothies trinken.

SmoothieDie Woche hat sich vollends gelohnt, denn am letzten Sonntag kamen tatsächlich Kinder mit ihren Eltern zum Abschlussgottesdienst in die Gemeinde! Ich habe selbst neue Ermutigung und Begeisterung gefunden Kindern von Gott zu erzählen und bin in meiner Beziehung zu ihm gewachsen. Danke für diese schöne Zeit!

Anja aus Kirchberg